Als Gruß aus der Küche steht dort: „La Campania“ ohne Tomate und Mozzarella

Eines der beliebtesten Gerichte aus der Campania rund um Neapel ist wohl Büffelmozzarella und Tomate. Am Samstag brachte ich Cedri-Zitrone als Salat auf den Tisch. Diese Zitrone ist eine wahre Köstlichkeit und auch in der Campania zu Hause. In der Form erinnert sie nicht selten einem Rugby Ball:

Cedri-Zitrone

Die Zitrone besteht hauptsächlich aus Ihrer Schale und dient häufig der Herstellung von Zitronat. Man kann sie aber auch in dünne Scheiben schneiden und in einer Vinaigrette marinieren. Ich verteilte sie anschließend wie ein Carpaccio auf flachen Tellern. Dann etwas Rucola und frisch gebratene Garnelen.

Einmal im Jahr gibt es ein Menü bei mir mit Trüffeln – ein absoluter Luxus. Dazu passte die Cedri sehr gut.

11. Dezember 2017