Elke Maria Koßmann | Private Gästetafel | table d’hôtes | private Köchin | EINFACH GUT ESSEN

Die Tafeltermine sind eine private Einladung, mich und die EMK-Gästetafel in Bölkendorf kennen zu lernen.

Die Umlage ist für das komplette Menü. Darin enthalten: Apéritif, selbstgebackenes Baguette/ Sauerteigbrot, eine gute Butter, Tafelwasser und der Espresso danach. Die Weine (je Glas 3,00 bis 5,00 Euro) werden von La Cave de Bacchus passend zum Menü ausgesucht.

Und nun gibt es auch Bier an meiner Tafel. Aber nicht irgendeines sondern ein feines, in Handarbeit  gebrautes Bier vom Barnimer Brauhaus in Niederfinow.

  • 16. Juni 2018

    Spargel

    Die Spargelzeit neigt sich dem Ende zu. Er soll verabschiedet werden mit einem Menü aus grünem und weißen Spargel und einem frisch gekochten, saftigem Schinken. Für das Dessert sind Erdbeeren fest eingeplant. Details werden, wie gewohnt, kurzfristig entschieden.
    Es gibt so viele Möglichkeiten, dennoch versuche ich, mich auf drei Gänge zu beschränken. Immerhin soll der Spargel gefeiert werden!

    Das Menü eignet sich auch wunderbar für Menschen, die kein Fleisch essen. Eine kurze Mitteilung genügt.

  • 24. März 2018

    Den Frühling locken

    Ob der Frühling nun am 20. oder 21. März beginnt – am 24. März ist er ganz sicher angekommen.
    Und das muss gefeiert werden! Als Hauptgang ist ein „Weißes Lammragout mit Frühlingsgemüsen“ eingeplant. Die einzelnen Gänge davor und danach entscheiden sich nach dem, was der Frühling bereits anbietet. Vielleicht ist es ja mild und es gibt die ersten Wildkräuter…
    Ich freue mich auf Ihren Besuch!

  • 28. Januar 2017

    Wintertrüffel aus Frankreich

    Inzwischen ist es eine kleine Tradiotion, das winterliche Trüffelessen. Immer wieder wird danach gefragt.
    Geplant ist erneut ein mehrgängiges Menü mit Ei, frischer Pasta und französischem Geflügel – weil es sich so gut miteinander verträgt.
    Details werden nach aktueller Marktlage erst kurzfristig festgelegt. Eine vegetarische Variante ist ebenfalls möglich. Eine kurze Nachricht per Mail genügt.

  • 2016 - 2011

    Themen vergangener Gästetafeln

    Sommerausklang am 01.10.2016

    Hochsaison für Orangen und Fenchel – ein Menü ohne Fleisch am 19.03.2016

    Trüffel-Menü II am 13.02.2016

    Trüffel-Menü I am 30.01.2016

    GUTES FLEISCH am 14.11.2015

    ERNTEDANK – nicht nur für Vegetarier am 03.10.2015

    Rund um den Spargel am 06.06.2015

    FRÜHLING !! am 02.05.2015

    Karfreitag mit Fisch am 03.04.2015

    Winter-Edel-Trüffel aus dem Périgord – dazu klassische EMK-Küche am 14.02.2015

    Winter-Edel-Trüffel, mit EMK-Küche am 31.01.2015

    Dorfkritik am 10.10.2014

    Wovon wir leben – auf dem Land am 07.09.2014

    Sommer in Sicht am 14.06.2014

    Martinsgans am 09.11.2013

    HERBSTFÜLLE am 26.10.2013

    Wahl-Sonntag am 22.09.2013

    Sommerfülle am 24.08.2013

    SOMMERGLÜCK am 17.08.2013

    Sommerkonzert am 06.07.2013

    SPARGELFÜLLE am 11.05.2013

    Herbstliches Wispern am 08.09.2012

    Hochsommerliche Tafelfreuden am 24.08.2012

    Sommerglück am 28.07.2012

    Sommerfrische am 07.07.2012

    Spargelzeit am 26.05.2012

    Frühe Gemüse, einmal ohne Spargel am 16.05.2012

    Adventsmenü 2011 am 26.11.2011

    Herbsttafel am 22.10.2011

    Spätsommer am 17.09.2011

    Sonntagsmenü zur Mittagszeit am 11.09.2011

    Wunschtermin und Wunschmenü am 31.07.2011

    Sommerfreuden am 25.06.2011

    Der Sommer ist ganz nah! am 16.06.2011

    Das „essen & trinken“ Menü am 21.05.2011

    Viel Grün und Weiss im Frühling am 18.05.2011

    Bärlauch muss sein! am 07.05.2011

    Es grünt so grün… am 21.04.2011

    Zu neuen Ufern am 14.04.2011

Die Tafeltermine sind eine private Einladung, mich und die EMK-Gästetafel in Bölkendorf kennen zu lernen.

Die Umlage ist für das komplette Menü. Darin enthalten: Apéritif, selbstgebackenes Baguette/ Sauerteigbrot, eine gute Butter, Tafelwasser und der Espresso danach. Die Weine (je Glas 3,00 bis 5,00 Euro) werden von La Cave de Bacchus passend zum Menü ausgesucht.

Und nun gibt es auch Bier an meiner Tafel. Aber nicht irgendeines sondern ein feines, in Handarbeit  gebrautes Bier vom Barnimer Brauhaus in Niederfinow.