Einträge von Funkenstrecke

Adventsbasar in Berlin

Die Weihnachtszeit naht. In meiner Produktionsküche werden im Augenblick Stollen und Kekse gebacken. Dazu Rillettes gegart und eingekocht. Der Orangenwein wird in Flaschen gefüllt. Am kommenden Wochenende gibt es wieder den Adventsbasar in der Paulsenstraße 1 in 12163 Berlin-Steglitz. Am Samstag, 24. 11. von 14:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag, 25. 11. von 11:00 […]

Erntezeit

Der Sommer 2018 bringt der Köchin eine reichliche Ernte. Über 200 Gläser feinster Konfitüren ist bereits hergestellt, der Orangenwein reift vor sich hin. Der Hollunder färbt sich tiefschwarz, die Zwetschgen sind beinah reif. Das Bild zeigt die Tomatenernte eines Tages. Dazwischen fröhliche Sommergäste. Die nächste Gästetafel ist für September geplant…

Yes I Can – No I can’t – Teil 2

Von Zeit zu Zeit traue ich mich mal wieder an meine neue Webseite. Ich achte sehr darauf, dass ich dann auch entspannt bin, damit ich nichts übersehe. Vergebens. Für alle, die meine Tagebuch-Einträge vermissen: Ich werde eine Lösung finden, versprochen! Zur Zeit kriege ich es leider nicht hin, komme mit der neuen Seite nicht klar, […]

Yes I can – No I can’t

Liebe Freundinnen und Freunde der EMK-Gästetafel, im Kopf habe ich in den letzten Wochen viele Einträge für mein Tagebuch formuliert. Leider kriege ich es technisch nicht hin. Die Torte auf Nachfrage – ja. Die Einträge – nein. Woran liegt es? Nun, obwohl ich im beginnenden Computerzeitalter bereits mit Dos-Befehlen arbeitete, geht alles immer schneller an […]

Nach der Tafel ist vor der Tafel

Obwohl ich den Termin für das Trüffel-Menü gar nicht rundgeschrieben haben, war die Tafel am Samstag sogar leicht überbucht. Eine große Freude für mich und auch ein neues Erleben. Früher war ich immer “nebenan in der Küche”. Heute bekomme ich die Reaktionen meiner Gäste hautnah mit und es beeinflusst meine Arbeit. Mir drängt sich wieder […]

Archiv Tagebucheinträge

10. Dezember 2017 Bald geht die neue Webseite ins Netz Zur Zeit wird meine Webseite aktualisiert und neu organisiert. Sie war hoffnungslos veraltet und Newsletter ließen sich nicht mehr verschicken. In den nächsten Tagen wird sich das ändern und ich kann Sie wieder regelmäßig informieren. Das Tagebuch wird weitergeführt und berichtet über das tägliche Leben […]